Trotz leichten Nieselregens fanden sich am 23. September mehr als 20 Personen für eine asylpolitische Radtour in den Regensburger Stadtosten zusammen. Organisiert vom Arbeitskreis Politik des Vereins, wurden verschiedene Gemeinschaftsunterkünfte und die sog. AnkER-Einrichtung angefahren. An jeder Station wurden Informationen zur jeweiligen Unterbringungsform, zur aktuellen Belegung, zur Situation der BewohnerInnen, zum Asylverfahren und vielen weiteren Punkten diskutiert. Insbesondere kritische Aspekte (v.a. hinsichtlich der sog. AnkER-Einrichtungen) kamen dabei nicht zu kurz. Schnell entstand eine angeregte Diskussionsatmosphäre zwischen OrganisatorInnen und TeilnehmerInnen. Selbst nach Ende der Tour wurde in den Räumen von CampusAsyl im Zeißtower noch lange weiterdiskutiert.

Aufgrund des Erfolgs der Tour, planen wir ein ähnliches Format im Frühling 2019 zu wiederholen.



26.09.2018 15:49,
Kategorisiert in: ,



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen