Autor-Archiv für Redaktion

Bashar und Zuzi sind ein Team. Das sieht man auch bei Covid-19-bedingten 1,5 m Abstand! Die beiden kennen sich seit einem knappen Jahr; kennen gelernt haben sie sich über das Sprachpaten-Projekt, das aktuell wieder nach vielen Freiwilligen sucht. Und welchen besseren Weg gäbe es, kräftig für dieses wichtige Projekt Werbung zu machen, als euch eines der erfolgreichen Teams vorzustellen? Zuzi... Artikel ansehen

Anfang Juni startete die alljährliche Ringvorlesung des Zentrums für Migration und Bildung an der Universität Regensburg, mit dem CampusAsyl des Öfteren zusammenarbeitet. Auch wenn die Hälfte der Termine schon stattgefunden hat, drei spannende Vorträge stehen noch an. Schaut also gerne rein! Weitere Infos zum Zugang zur digitalen Vorlesung erhaltet ihr hier: https://www.uni-regensburg.de/humanwissenschaften/zentrum-fuer-migration-und-bildung/ringvorlesung-migration-und-bildung/index.html  

Nachdem wir im letzten Newsletter mit “Al Basmah” eine Eigeninitiative syrischer Geflüchteter in Regensburg vorgestellt haben, wollen wir uns in diesem Monat das Projekt “FC Anker” näher ansehen. Das Projekt gründete sich vor etwa einem Jahr in der Regensburger Dependance des Ankerzentrums in der Zeisstraße. Joe Agafie, ein damaliger Bewohner der Einrichtung, nahm wahr, dass viele der Menschen, die mit... Artikel ansehen

Vielleicht sind Euch beim Spaziergang an der Donau oder durch die Altstadt in den letzten Wochen kleine Papierschiffchen aufgefallen, die zum Beispiel an Laternen, Schildern oder Bänken kleben? Möglicherweise habt ihr sogar etwas genauer hingeschaut und darauf den Hashtag “LeaveNoOneBehind” gelesen und euch gefragt, was das eigentlich heißen soll. Was dahinter steht, ist eine Kampagne der Organisation Seebrücke, mit der... Artikel ansehen

Hallo, ich bin Annika Vogler, 23 Jahre alt und aufgewachsen in Lindau am Bodensee. Momentan befinde ich mich im 7. Semester Politikwissenschaft an der Universität Regensburg. Ich interessiere mich dabei, vor allem für globale Entwicklungszusammenhänge und dessen Ursprünge, sowie für Rassismus und Feminismus. Ich wohne nun schon seit 3 Jahren in Regensburg und habe die Stadt lieben gelernt. Mir war... Artikel ansehen

Mitte Mai war es endlich soweit – die ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen ermöglichten es, einige CampusAsyl-Projekte wieder zu starten. Auch wenn wir noch weit von einem “Normalbetrieb” entfernt sind, vielleicht habt ihr ja Lust euch gerade jetzt in einem der Projekte z.B. für mehr Bildungsgerechtigkeit zu engagieren! Azubi-Tandems Sprachpatenschaften Lernpatenschaften für Kinder Deutsch für Erwachsene Am Ende jeder Projektbeschreibung findet... Artikel ansehen

Wir laden euch ganz herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung des CampusAsyl e.V. am Montag den 06. Juli 2020 um 19 Uhr ein. Egal ob ihr schon Mitglied seid, Mitglied werden wollt oder nur Interesse habt – kommt vorbei! Die Mitgliederversammlung werden wir u.a. dazu nutzen, um euch über den aktuellen Stand des Vereins vor dem Hintergrund der Corona-Krise zu informieren. Nach... Artikel ansehen

Seit Ende letzten Jahres besteht eine freundschaftliche Verbindung zwischen CampusAsyl und dem Regensburger Projekt “Al Basmah”, welches von Rawan Rawachdeh und Mohammad Khuzaie aus Syrien gegründet wurde. Höchste Zeit, dass wir das Projekt hier einmal vorstellen: Die Verlagerung des Wohnortes geht für die meisten Menschen mit einer von Unsicherheiten geprägten Situation einher. Besonders der Umzug über Landesgrenzen hinweg bringt viele... Artikel ansehen

Andere Zeiten erfordern andere Wege. Nachdem Gruppentreffen im Mai noch nicht wieder möglich waren, fand am 16. Mai ein digitaler Workshop im Rahmen des WomenTogether Projekts statt. Geleitet wurde dieser von Melanie Schueler, Business & Entrepreneur Coach. Melanie unterstützt u.a. Frauen dabei, ihre Visionen mit Mut und innerer Stärke umzusetzen. Ziel des Workshops war es, dass die Teilnehmerinnen Verbindung mit... Artikel ansehen

– Unfold the Potential of Talented People – so lautet das Motto des Projekts „Habibi.Works.“ Dabei handelt es sich um eine „Freiheits-Werkstatt,“ einen Ort, an dem sich Geflüchtete und jeder, der sich noch beteiligen möchte, künstlerisch und kreativ ausleben kann. Diese Werkstatt befindet sich im Norden von Griechenland, genauer gesagt neben dem Katsikas Geflüchteten Lager. Ins Leben gerufen hat dieses... Artikel ansehen

Jeden Tag, jede Woche gibt es verschiedene Krisen auf der Welt, die wir in Europa unterschiedlich stark spüren oder von denen wir unterschiedlich viel erfahren. Ein Ausnahmezustand, der bereits mehrere Jahre andauert, ist die Situation an der europäischen Außengrenze auf dem Mittelmeer. Denn auch wenn nicht regelmäßig und umfangreich berichtet wird, herrschen dort Chaos, Angst und würdelose Zustände. Sea-Eye eine... Artikel ansehen

Andere Zeiten – andere Wege: am 12. Mai, 19 Uhr, findet unser Infoabend zum Semesterstart erstmals digital statt. Auch wenn die Zeiten ungewiss sind, wir bleiben aktiv! Kommt beim Online-Infoabend vorbei und findet heraus, wo auch ihr euch solidarisch zeigen könnt. Ob Sprachpat*in, Kinderbetreuerin für den Frauensprachkurs, Unterstützer*in der Kleiderkammer, Hausaufgabenbetreuer*in, Azubi-Tandem, ITler*in im Internetcafé, Pâtissier im Kochprojekt, Allrounder im... Artikel ansehen

Menschen die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, sind von der aktuellen Corona-Pandemie besonders gefährdet, da sie mit vielen anderen auf engen Raum und häufig in Mehrbettzimmern und mit Gemeinschaftsküchen und -bädern leben. Daher zählt hier jede zusätzliche Maske! Willst du für Menschen in Regensburger Gemeinschaftsunterkünften Schutzmasken nähen? Dann kannst du sofort loslegen! Ab sofort können fertige Masken beim Sicherheitsdienst der Gemeinschaftsunterkunft... Artikel ansehen

In den letzten Wochen konnten wir bei CampusAsyl bereits einige digitale Alternativen zu unseren Projekten ausprobieren  (Stammtisch, Sportangebot, Nachhilfe per Zoom…). Dabei ist uns aufgefallen, dass viele Geflüchtete daran nicht teilnehmen können, weil sie entweder kein ausreichendes Internet oder nicht die richtige technische Ausstattung (Laptop…) haben oder weil Kenntnisse fehlen. Um zumindest punktuell Abhilfe zu schaffen, wurde eine kleine Taskforce... Artikel ansehen

von Lena Kerschensteiner Seit einiger Zeit stellen das Coronavirus SARS-CoV-2 und die damit einhergehende Erkrankung COVID-19 auch reiche Länder mit stabilen Gesundheitssystemen vor völlig neue Herausforderungen. Umso stärker sind schwächere Länder und vor allem Kriegsgebiete von der Pandemie bedroht. Bereits jetzt sieht die Situation dort zum Teil sehr düster aus: Die Zahl der Bedürftigen steigt, es wird immer schwieriger ihnen... Artikel ansehen

Welche Konsequenzen hat die aktuelle Corona-Krise eigentlich für die Menschen, mit denen wir in unserem Verein in Kontakt kommen? Was bedeutet es, wenn Organisationen wie CampusAsyl aktuell nur sehr eingeschränkt arbeiten können? Welche Auswirkungen zieht dies in unseren Schwerpunktbereichen “Unterstützung in Bildungsprozessen” und “Frauenförderung” nach sich? Unter Anderem zu diesen Fragen hat der Vorstand von CampusAsyl im April eine Stellungnahme... Artikel ansehen

Nachdem Mitte April neue Infos aus der Politik zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise bekannt gemacht wurden, hat der Vorstand von CampusAsyl nachstehende Entscheidungen zu den weiteren Projektaktivitäten des Vereins getroffen. Die Pausierung aller Aktivitäten bei CampusAsyl muss leider bis einschließlich 03. Mai verlängert werden. Der CampusAsyl-Infoabend wird nicht in geplanter Form (eigentlich am 28.04.) stattfinden. Wir planen derzeit den... Artikel ansehen

Gitarrenlehrer*innen gesucht


März 26, 2020 15:10,

Das Musikprojekt von CampusAsyl ist derzeit auf der Suche nach Personen, die gerne ihre Fähigkeiten an der Gitarre weitergeben wollen 🎸 Interesse? Dann meld dich direkt unter musik@campus-asyl.de 😉

CampusAsyl-Wochenende im Mai


März 26, 2020 14:55,

Auch wenn aktuell viele Tätigkeiten bei CampusAsyl ruhen und der Zeitpunkt der Wiederaufnahme noch unklar ist, wollen wir trotzdem Pläne für die Zeit danach machen. Das nächste CampusAsyl-Wochenende vom 15.-17. Mai steht vor der Tür! Mitfahren können alle die in einem CampusAsyl-Projekt aktiv sind. Es ist egal, wie oft du im Projekt mitmachst oder welche Aufgabe du dort hast –... Artikel ansehen

Freie Plätze im Schwimmkurs


März 26, 2020 14:45,

Auch wenn aktuell leider noch unklar ist, ob der Kurs wie geplant stattfinden kann: ab 22. April soll es wieder einen Schwimmkurs (mittwochs 17-18 Uhr) für Männer und Frauen (ab 14 Jahren) geben. Der Kurs richtet sich an AnfängerInnen. Es gibt noch einige freie Plätze! Mehr Infos und Anmeldung unter sport@campus-asyl.de 🏊‍♀️🏊‍♂️

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen