Autor-Archiv für Redaktion

Danke an Radio Vatikan für den Bericht über unsere Arbeit. Es wird in Kürze auch einen Audio-Beitrag geben, auf den wir dann natürlich auch verlinken. Danke an alle, die bei dem Interview-Termin dabei waren und die Berichterstattung ermöglicht haben.   http://de.radiovaticana.va/news/2015/08/23/campusasyl_-_potential_von_der_uni_für_die_flüchtlinge/1166920

Ein herzliches Dankeschön an die Katholische Jugendfürsorge (KJF) für die Unterstützung der Arbeit von CAMPUSASyl! http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/KJF-mit-500-Euro-Spende-an-CampusAsyl;art1172,317451

Pocketful of Welcome


Juli 13, 2015 11:49,

Drei Regensburger Studentinnen haben das Projekt Pocketful of Welcome ins Leben gerufen. Damit wollen sie Flüchtlinge in Regensburg willkommen heißen und ihnen den Neustart in unserer Kultur erleichtern. In Willkommens-Beuteln für Flüchtlinge sammeln sie wichtige Informationen und Produkte, die man braucht, wenn man neu nach Regensburg kommt. Das Projekt kann man in vielerlei Hinsicht unterstützen, unter anderem als “Taschenpate”. Weitere... Artikel ansehen

Am Samstag hat der FC Damasburg, ein Team aus syrischen Flüchtlingen und Regensburgern, am Fußballturnier, welches im Rahmen der Abschiedsfeier im Jahnstadion stattgefunden hat, teilgenommen. Das Team wurde unter Mithilfe von Campusasyl mit Fußballequipment ausgestattet und kann so schon seit mehr als 10 Wochen zusammen trainieren. Daher lag für Ralph Rusu die Idee nahe das Team anzusprechen, als die Einladung... Artikel ansehen

Ein Seminar, das u.a. von der Kath.-theol. Fakultät unserer Universität organisiert wurde. CAMPUSAsyl konnte sich bei dieser Gelegenheit vor mehr als 70 Teilnehmenden vorstellen. Danke an Benedikt Bögle für den Bericht!   http://www.bistum-regensburg.de/news/kirche-stellt-netzwerk-fuer-asylbewerber-zur-verfuegung-studientag-mit-zahlreichen-beispielen-aus-der-praxis-3870/    

Seit Mitte April ist das Netzwerk KulTür Regensburg öffentlich aktiv und nun ein neuer Kooperationspartner von CAMPUSAsyl. KulTür ist ein Projekt zur Förderung von mehr kultureller Teilhabe für Menschen, die sich Kulturveranstaltungen wegen ihrer momentanen, individuellen Lebenssituation nicht leisten können. In den letzten Wochen konnte KulTür Partner aus dem sozialen und kulturellen Bereich, sowie zahlreiche Gäste gewinnen, so dass bereits... Artikel ansehen

Bunt waren am Grieser Spitz sowohl die unterschiedlichsten Stände, die kulinarischen Angebote als auch das kulturelle Rahmenprogramm. CAMPUSAsyl durfte sich an einem Stand präsentieren. Wir hatten die Möglichkeit wahrgenommen, mit verschiedensten Leuten ins Gespräch zu kommen, unsere Ideen und Projekte vorzustellen  und auch um Interessenten zu werben.

Elias aus Syrien hat über die KHG Verbindung zu CAMPUSAsyl bekommen. Im aktuellen “Wochenblatt” erzählt er seine Geschichte. http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Elias-ist-Fremder-und-Freund-Daheim-in-Syrien-haette-man-ihn-hingerichtet;art1172,303258

Die MZ berichtet über unsere Deutschkurse an der Universität speziell für Flüchtlinge mit akademischem Hintergrund. Danke an Benedikt Bögle für die Berichterstattung! http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/galgenberg/studenten-unterstuetzen-asylbewerber-21356-art1226640.html  

Eva König und Angelika Frey, die die Deutsch-Stunden in der Erstaufnahme-Einrichtung organisieren, berichten von der ersten Stunde, die kürzlich stattgefunden hat. “Wir haben am Mittwoch zusammen mit Sven Seeberg zum ersten Mal eine Deutschstunde für die Flüchtlinge in der Erstaufnahmestelle in Regensburg gegeben. Das Angebot wurde begeistert angenommen, alle hatten sehr viel Spaß und wir wurden gebeten, doch gleich am... Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen