Autor-Archiv für Redaktion

Menschen die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, sind von der aktuellen Corona-Pandemie besonders gefährdet, da sie mit vielen anderen auf engen Raum und häufig in Mehrbettzimmern und mit Gemeinschaftsküchen und -bädern leben. Daher zählt hier jede zusätzliche Maske! Willst du für Menschen in Regensburger Gemeinschaftsunterkünften Schutzmasken nähen? Dann kannst du sofort loslegen! Ab sofort können fertige Masken beim Sicherheitsdienst der Gemeinschaftsunterkunft... Artikel ansehen

In den letzten Wochen konnten wir bei CampusAsyl bereits einige digitale Alternativen zu unseren Projekten ausprobieren  (Stammtisch, Sportangebot, Nachhilfe per Zoom…). Dabei ist uns aufgefallen, dass viele Geflüchtete daran nicht teilnehmen können, weil sie entweder kein ausreichendes Internet oder nicht die richtige technische Ausstattung (Laptop…) haben oder weil Kenntnisse fehlen. Um zumindest punktuell Abhilfe zu schaffen, wurde eine kleine Taskforce... Artikel ansehen

von Lena Kerschensteiner Seit einiger Zeit stellen das Coronavirus SARS-CoV-2 und die damit einhergehende Erkrankung COVID-19 auch reiche Länder mit stabilen Gesundheitssystemen vor völlig neue Herausforderungen. Umso stärker sind schwächere Länder und vor allem Kriegsgebiete von der Pandemie bedroht. Bereits jetzt sieht die Situation dort zum Teil sehr düster aus: Die Zahl der Bedürftigen steigt, es wird immer schwieriger ihnen... Artikel ansehen

Welche Konsequenzen hat die aktuelle Corona-Krise eigentlich für die Menschen, mit denen wir in unserem Verein in Kontakt kommen? Was bedeutet es, wenn Organisationen wie CampusAsyl aktuell nur sehr eingeschränkt arbeiten können? Welche Auswirkungen zieht dies in unseren Schwerpunktbereichen „Unterstützung in Bildungsprozessen“ und „Frauenförderung“ nach sich? Unter Anderem zu diesen Fragen hat der Vorstand von CampusAsyl im April eine Stellungnahme... Artikel ansehen

Nachdem Mitte April neue Infos aus der Politik zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise bekannt gemacht wurden, hat der Vorstand von CampusAsyl nachstehende Entscheidungen zu den weiteren Projektaktivitäten des Vereins getroffen. Die Pausierung aller Aktivitäten bei CampusAsyl muss leider bis einschließlich 03. Mai verlängert werden. Der CampusAsyl-Infoabend wird nicht in geplanter Form (eigentlich am 28.04.) stattfinden. Wir planen derzeit den... Artikel ansehen

Gitarrenlehrer*innen gesucht


März 26, 2020 15:10,

Das Musikprojekt von CampusAsyl ist derzeit auf der Suche nach Personen, die gerne ihre Fähigkeiten an der Gitarre weitergeben wollen 🎸 Interesse? Dann meld dich direkt unter musik@campus-asyl.de 😉

CampusAsyl-Wochenende im Mai


März 26, 2020 14:55,

Auch wenn aktuell viele Tätigkeiten bei CampusAsyl ruhen und der Zeitpunkt der Wiederaufnahme noch unklar ist, wollen wir trotzdem Pläne für die Zeit danach machen. Das nächste CampusAsyl-Wochenende vom 15.-17. Mai steht vor der Tür! Mitfahren können alle die in einem CampusAsyl-Projekt aktiv sind. Es ist egal, wie oft du im Projekt mitmachst oder welche Aufgabe du dort hast –... Artikel ansehen

Freie Plätze im Schwimmkurs


März 26, 2020 14:45,

Auch wenn aktuell leider noch unklar ist, ob der Kurs wie geplant stattfinden kann: ab 22. April soll es wieder einen Schwimmkurs (mittwochs 17-18 Uhr) für Männer und Frauen (ab 14 Jahren) geben. Der Kurs richtet sich an AnfängerInnen. Es gibt noch einige freie Plätze! Mehr Infos und Anmeldung unter sport@campus-asyl.de 🏊‍♀️🏊‍♂️

Willkommen Mai Hamza


März 26, 2020 11:02,

Im März gab es ein Novum in der Geschäftsstelle von CampusAsyl. Zum ersten Mal verabschiedeten wir mit Christiane Schraml eine Mitarbeiterin in die Elternzeit. Christiane hat als Koordinatorin das Projekt WomenTogether seit August 2019 aufgebaut – vielen Dank nochmal für die super Arbeit, die sich an verschiedensten Stellen beobachten lässt! Nun übernimmt Mai Hamza die Projektkoordination für Christiane. Mai ist... Artikel ansehen

Ab sofort kann man sich wieder für das Zertifikat „Migration und Bildung“ an der Universität Regensburg anmelden. Die zwei- bis dreisemestrige Zusatzqualifikation bildet darin aus, wie Bildungsprozesse differenz- und diskriminierungssensibel gestaltet werden können. Sie richtet sich an alle Studierenden der Lehrämter, der Erziehungswissenschaft und Interessierte anderer Fachbereiche. Nähere Informationen zum Angebot und zur Anmeldung finden sich hier.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich CampusAsyl mit verschiedenen Veranstaltungen an den Internationalen Wochen gegen Rassimus. Workshop „Argumentationstraining gegen rechte Parolen“ Viele kennen diese Gespräche mit Nachbar*innen, in der Arbeit, im Verein oder auf Familienfesten: die Stimmung ist eigentlich gut und heiter. Dann horcht man plötzlich auf: Wurde das gerade wirklich gesagt? „Die wollen sich ja nicht integrieren“, „Die Flüchtlinge... Artikel ansehen

Die bayernweiten Kommunalwahlen am 15. März und damit verbunden auch die Wahl einer*s neuen Oberbürgermeister*in in Regensburg rücken merkbar näher. Als Vorbereitung darauf organisierte der Arbeitskreis Politik von CampusAsyl in Kooperation mit dem Verein Ausbildung statt Abschiebung, der BI Asyl, dem Jugendmigrationsdienst, dem Evangelischen Bildungswerk und der Refugee Law Clinic Regensburg wie in den vergangenen Jahren bereits vor der Landtags-... Artikel ansehen

Im Februar konnte an zwei Terminen einen Workshop zum Thema „Bewerbungs-Coaching“ erfolgreich durchgeführt werden. Ziel der beiden Workshops war es, den Teilnehmenden Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernten, wie sie einen tabellarischen Lebenslauf erstellen und kurze Bewerbungsanschreiben selbstständig verfassen können, Job-Suchmaschinen online leicht zu bedienen und sich auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten. Der erste Workshop-Termin behandelte die Themenbereiche Lebenslauf und... Artikel ansehen

Am 08. Februar schlossen 15 Teilnehmerinnen des Projekts Women Together den ersten interkulturellen Kompetenzkurs mit Schwerpunkt „Frauen und Empowerment“ erfolgreich ab. Im Kurs ging es darum persönliche Stärken und Herausforderungen zu erkennen und die eigenen Zielsetzungen und Ressourcen zu stärken. Die Frauen beschäftigten sich mit Rollen und Rechten in unterschiedlichen Gesellschaften und der interkulturellen Reflexion von Gender. Ganz praktisch wurden... Artikel ansehen

Was macht die Zusammenarbeit und die Begegnungen bei CampusAsyl im Kern aus? Welche Werte sind für uns so zentral, dass wir sie für alle am Verein Beteiligten verbindlich festhalten wollen? Mit diesen Fragen befassten sich eingehender erstmals die Teilnehmer*innen des CampusAsyl-Wochenendes im September 2019. Im Jugendhaus Veitsbuch wurde über viele Stunden diskutiert, was im Kern das Besondere von CampusAsyl ist... Artikel ansehen

Am 27. Januar war es wieder soweit, die Jahreshauptversammlung des CampusAsyl e.V. stand an. Zwei Mal jährlich sind die inzwischen über 250 Mitglieder des Vereins eingeladen, gemeinsam zurückzublicken und neue Pläne für die kommenden Monate zu beschließen. Die Vereinsstruktur dient dabei der Trägerschaft der über 20 CampusAsyl-Projekte, die das Herzstück unserer Arbeit sind. Am Anfang des Treffens stand ein kurzer... Artikel ansehen

Die Professur für Deutsch als Zweitsprache wird ein neues Projektseminar unter dem Titel „Förderkurs für Erwachsene“ anbieten, welches aus einer Kooperation zwischen der Professur für DaZ, CampusAsyl und einem städtischen Kindergarten entstanden ist. Das Ziel des Projektseminars ist es, zunächst im WS 2019/20 einen Förderkurs für Eltern von Kindern mit Migrationshintergrund unter Einbeziehung von sprachlichen und kulturellen Aspekten zu entwickeln... Artikel ansehen

Wir laden euch ganz herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung des CampusAsyl e.V. am Montag den 27. Januar 2020 um 19 Uhr in die Evanglische Studierendengemeinde (Am Peterstor 2) ein. Egal ob ihr schon Mitglied seid, Mitglied werden wollt oder nur Interesse habt – kommt vorbei! Auf der Mitgliederversammlung werden wir u.a. den Vorstand für die kommenden 12 Monate wählen, den Beirat... Artikel ansehen

Es ist mal wieder so weit: in der Kleiderkammer haben sich viele Spenden angesammelt, die sortiert werden müssen und die (wenigen) Freiwilligen in diesem Projekt kommen neben ihren normalen Aufgaben nicht mehr mit dem Aufräumen hinterher. In gewohnter Weise würden wir uns deswegen gerne projektübergreifend zu einer solidarischen Kleidersortier- und Aufräumaktion treffen: am 08. Februar von 10:00 bis 14:30 Uhr.... Artikel ansehen

An zwei Samstagen werden wir mit der Trainerin Katharina Flieser verschiedene Methoden der Selbstverteidigung für den Alltag kennenlernen und üben. Der Workshop ist offen für alle Frauen und Mädchen ab 16 Jahre. Du kannst lernen, deine eigenen Grenzen wahrzunehmen und gut durchzusetzen. Du kannst üben, dich gegen Übergriffe zu schützen. Du kannst gemeinsam mit anderen Frauen Erfahrungen und Tipps austauschen... Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen