Eine Woche vor der anstehenden sächsischen Landtagswahl fand in Dresden eine Großdemo des deutschlandweiten Bündnisses #unteilbar statt. Das Bündniss vereint verschiedenste Anliegen unter der zentralen Botschaft “Solidarität statt Ausgrenzung  – für eine offene und freie Gesellschaft”.

CampusAsyl hatte zusammen mit der Gruppe DiEM25 Regensburg einen Reisebus gemietet, um die Dresdner*innen bei ihrem Anliegen zu unterstützen und mit ihnen zusammen für eine solidarische Gesellschaft einzutreten. Mindestens 35.000 Teilnehmer*innen verteilten sich auf 38 Demowägen zur verschiedenen Themen wie “Klimaschutz” oder “Antirassismus” und bildeten damit einen riesigen, bunten und friedlichen Demozug. Die Stimmung war großartig und wir waren ein bisschen unglücklich, dass wir an der Abschlusskundgebung mit Reden und Konzerten wegen der langen Rückfahrt leider nicht mehr teilnehmen konnten.



28.08.2019 10:22,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen