Kategorien






Das Engagement für andere Menschen treibt sie an


Sie sind zwei der bekannten Gesichter von CampusAsyl: Für Moatasam Mohammad Ali Yunes und Youssouf Issakha Adam ist es ihr siebtes Jahr in Deutschland. Beide sind 2015 angekommen und haben bald zu CampusAsyl gefunden: Moatasam Mohammad Ali Yunes und Youssouf Issakha Adam engagieren sich heute dafür, Anderen das Ankommen zu erleichtern. Der Verein profitiert nicht nur von Moatasams und Youssoufs... Artikel ansehen


28.04.2022 | |

„Jetzt ist Zeit, etwas zurück zu geben“


Krieg und Flucht – das hat Layth Alwan selbst erlebt. Heute setzt er sich für Menschen ein, die aus der Ukraine geflohen sind. Es ist nicht einfach, einen Gesprächstermin mit Layth Alwan zu finden – der Neutraublinger ist viel beschäftigt. Nicht nur, dass er in Vollzeit beim Autoteile-Händler Schirmbeck arbeitet – in seiner Freizeit engagiert er sich vielfältig: Bei CampusAsyl... Artikel ansehen


Reihe Geschichten des Ankommens: Florence


Im letzten Jahr haben wir mit einer Interview-Reihe angefangen, in der wir Geschichten des Ankommens vorgestellt haben. Dies wollen wir hier fortsetzen und gleichzeitig eine neue Mitarbeiterin in unserem Team willkommen heißen: Florence ist seit Januar 2022 für das Projekt „Förderung von Schulkindern“ zuständig. Florence ist aus Kanada nach Regensburg gezogen und hat damit eine ganz eigene Geschichte des Ankommens... Artikel ansehen


Stammtisch am 07. Februar


Der Stammtisch trifft sich wieder! Dieses Mal treffen wir uns zum Stammtisch bei der ESG (Am Peterstor 2) am Montag, den 7. Februar um 19.00 Uhr. Wenn du bereits bei CampusAsyl aktiv bist und einen netten Abend verbringen willst, andere Freiwillige kennenlernen möchtest oder über dein Projekt reden willst, bist du herzlich willkommen.Aber auch wenn du noch nicht an unseren... Artikel ansehen


Weihnachtsgrüße und Pause in der Geschäftsstelle


Auch in diesem Jahr wurden Geduld, Solidarität und Verbundenheit auf Abstand weiter auf die Probe gestellt. Dazwischen war aber auch immer wieder ein Aufatmen möglich: Denn auch wenn die Pandemie immer noch einige Projekte stoppte, konnte Corona nicht den Zusammenhalt zwischen unseren Mitgliedern und Freund:innen beschränken. Ab dem Sommer konnten sich viele Gruppen wieder persönlich treffen und so bunt und... Artikel ansehen


Was es heißt, mutig zu sein


Mut und mutig – starke Worte, die für uns bei CampusAsyl keine Fremdworte sind, sondern Eigenschaften, denen wir täglich begegnen. Eine Redakteurin des Transfermagazins TRIOLOG hat mit Majdoulien Hamza, Youssouf Issakha und Hermann Josef Eckl von CampusAsyl über Mut und das Mutigsein gesprochen. Aber lest am besten selbst nach ab Seite 38 im aktuellen Magazin 🙂


30.11.2021 | |

Einladung zur Winterfeier am 06. Dezember


Traditionell widmen wir den letzten Stammtisch des Jahres in eine kleine Winterfeier um. Diese findet am Montag, den 6. Dezember ab 18.00 Uhr in der Evang. Studierendengemeinde (Am Peterstor 2) statt. Aufgrund der aktuellen Pandemielage haben wir uns entschieden, den Abend nur draußen stattfinden zu lassen. Aber keine Sorge, der Garten ist sehr schön 😉 Wenn du bereits bei CampusAsyl... Artikel ansehen


300. Beratung im Bereich Arbeitsmarktintegration


Seit Mitte 2019 berät Sophia Neidhardt als Mitarbeiterin von CampusAsyl geflüchtete Menschen im Regensburger AnkER-Zentrum und Personen die bereits in Gemeinschaftsunterkünften wohnen zu allen Fragen rund um das Thema Arbeit. Im November erreichte Sophia nun die Zahl von 300 individuellen Begleitungen von Einzelpersonen. Ein freudiger Anlass, sich das Projekt und seine Wirkung näher anzusehen. Von einmaligen Beratungsgesprächen bis hin zu... Artikel ansehen


24.11.2021 | |

Das Fahrrad schenkt ein Stück Freiheit


In der Reparaturwerkstatt von CampusAsyl nehmen sich Ehrenamtliche viel Zeit für andere. Einer von ihnen ist Heinz Rausch. Was treibt ihn an? Wer mobil ist, kann leichter am öffentlichen Leben teilnehmen. Für geflüchtete Menschen ist ein Fahrrad nicht nur praktisch, es bedeutet ein Stück Freiheit. Das wissen die Freiwilligen der Fahrradwerkstatt von CampusAsyl im Regensburger „Ankerzentrum“ in der Zeißstraße. Sie... Artikel ansehen


02.09.2021 | |

Neuzugang in der Geschäftsstelle


Hallo! Mein Name ist Helen und fürs nächste Jahr bin ich die neue Bundesfreiwilligendienstleistende. Ich bin 20 Jahre alt, gespannt auf neue Begegnungen und neugierig, wie sich die Zukunft entwickeln wird. Ich habe 2015 angefangen, mich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe  zu engagieren und mich u.a. aufgrund persönlicher Erfahrungen mit Themen wie Rassismus und Diskriminierung zu beschäftigen. CampusAsyl erschien mir als... Artikel ansehen


28.07.2021 | |

Interview mit Hermann Josef Eckl


Zum ersten Mal seit Gründung von Campus Asyl gehört Hermann Josef Eckl dem Vorstand nicht mehr an. Der katholische Hochschulpfarrer und Mitbegründer spricht über das Motiv für seinen Rückzug, den Erfolg des Vereins – und über sein neues Vogelhäuschen. Warum bist Du bei der Neuwahl Anfang Juli nicht mehr für den Vorstand angetreten? Eckl: Die Zeit war reif. Nach fünf... Artikel ansehen


25.05.2021 | |

Neue Praktikantin in der Geschäftsstelle


Seit Anfang Mai hat die Geschäfsstelle eine neue Praktikantin: Hallo! Ich heiße Hannah Obster und ich bin 23 Jahre alt. Ich studiere Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Wissenschaftsgeschichte und interkulturelle Studien im 5. Semester an der Universität Regensburg. Seit Januar 2021 bin ich Mitglied in der Gruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von CampusAsyl. Vor meiner Tätigkeit bei CampusAsyl habe ich 3 Jahre... Artikel ansehen


Vorstellung Team Frauensprachkurs


Hallo zusammen! Ich heiße Julia Ritter und habe seit April die Projektleitung für den Frauensprachkurs zusammen mit dem Seminar zur Sprachförderung von Geflüchteten und die Einzelfallbetreuung übernommen. Ich bin seit ca. 10 Jahren als Lehrkraft und Projektleitung im DaF/DaZ-Bereich in diversen Kontexten und auch speziell in der Arbeit mit geflüchteten Frauen tätig und finde es super, diese Arbeit nun hier... Artikel ansehen


29.03.2021 | |

Reihe: Geschichten des Ankommens 2


Es geht weiter mit unserer Interview-Reihe. Dieses Mal stellen wir euch Rafel vor: Rafel ist in einer christlich-assyrischen Familie in Bagdad geboren und sagt von sich selbst, dass sie ihre Wurzeln und Bräuche immer beibehalten und nie aufgeben will. Auch wenn es nicht immer einfach ist, die Traditionen der Heimat mit der deutschen Kultur zu kombinieren, kann man mit ein... Artikel ansehen


25.02.2021 | |

Reihe: Geschichten des Ankommens


Im Dezember des vergangenen Jahres haben wir schon einmal auf die sechs Jahre zurückgeblickt, die vergangen sind, seit CampusAsyl Ende 2014 gegründet wurde und haben über die Gründung und die Idee hinter CampusAsyl mit Hochschulpfarrer und Gründungsmitglied Hermann Josef Eckl gesprochen. Aber nicht nur der Verein hat sich seit 2014 verändert, auch die Lebenssituationen der Menschen, die sich in ihm... Artikel ansehen


28.01.2021 | |

Neue Praktikantin in der Geschäftsstelle


Hallo! Ich heiße Zuzanna Gurgul und bin 24 Jahre alt. Ich bin in Polen geboren und mit sieben Jahren nach Bayern gekommen. Ich schloss das Bachelorstudium in Musikwissenschaft ab und befinde mich momentan im Master Medieninformatik an der Universität Regensburg. Zusätzlich mache ich das Zertifikatsstudium Migration und Bildung und die Zusatzausbildung Mehrsprachigkeitsberatung. CampusAsyl lernte ich 2017 kennen, als ich beim... Artikel ansehen


Neuigkeiten vom Beirat


Ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins ist der Beirat, der den Vorstand und die Geschäftsstelle bei verschiedenen Themen berät und zum Vereinsleben beiträgt. Zum Jahreswechsel kam es zu einer Änderung bei der Beiratskoordination: Mati konnte die Tätigkeit aus persönlichen Gründen nicht weiterführen. Deswegen übernimmt ab Januar 2021 nun Youssouf Issakha seine Position. Hier stellt Youssouf sich vor: „Hallo! Ich bin Youssouf... Artikel ansehen


Sechs Jahre CampusAsyl – Interview mit Hermann Josef Eckl


Seit sechs Jahren engagieren sich Menschen in den verschiedensten Projekten von CampusAsyl. Aber wie fing eigentlich alles an? Wir haben diese – und noch einige andere – Frage(n) an Hermann Josef Eckl gestellt. Er ist Gründungsmitglied von CampusAsyl, seit Bestehen des Vereins Vorstandsmitglied und Hochschulpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde Regensburg. CampusAsyl gibt es jetzt seit fast sechs Jahren – aber wie... Artikel ansehen


03.09.2020 | |

Vorstellung des neuen Bufdis


Wir haben wieder Zuwachs im Büro! Heute stellt sich Samuel vor: „Hallo allerseits! Ich bin der Samuel Berger, 18 Jahre alt und geborener Regensburger. Nachdem ich dieses Jahr mein Abitur geschrieben habe, habe ich mich dazu entschlossen mir noch ein Jahr Zeit zu nehmen und mich im Bundesfreiwilligendienst hier bei CampusAsyl zu engagieren. Ich habe schon richtig Lust hier mit... Artikel ansehen


30.06.2020 | |

Sprache öffnet viele Türen – und sich verstehen ist immer eine gute Idee!


Bashar und Zuzi sind ein Team. Das sieht man auch bei Covid-19-bedingten 1,5 m Abstand! Die beiden kennen sich seit einem knappen Jahr; kennen gelernt haben sie sich über das Sprachpaten-Projekt, das aktuell wieder nach vielen Freiwilligen sucht. Und welchen besseren Weg gäbe es, kräftig für dieses wichtige Projekt Werbung zu machen, als euch eines der erfolgreichen Teams vorzustellen? Zuzi... Artikel ansehen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen