Kategorien






Lesung mit Max Czollek


Am Abend des fünften November hatte die Katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit Campus Asyl und der Buchhandlung Dombrowsky zu einer Lesung mit Max Czollek eingeladen und die Buchhandlung war bis zum letzten Platz gefüllt. Der 32-jährige Berliner Schriftsteller las Ausschnitte aus seinem 2018 erschienen Buch „Desintergriert euch!“, das er selbst als „unsachliches Sachbuch“ bezeichnet und mit dem er einen Einblick... Artikel ansehen


29.08.2019 | |

Erneuter offener Brief zu AnkER-Zentren


Am 01. August jährte sich die Einrichtung der bayerischen AnkER-Zentren zum ersten Mal. Bereits letztes Jahr hat CampusAsyl sich gemeinsam mit anderen Regensburger Vereinen und Organisationen klar gegen diese neue Form der Erstaufnahme positioniert. Leider mussten wir zwischenzeitlich beobachten, dass sich unsere Befürchtungen vom Mai 2018 nahezu vollständig bewahrheitet haben. AnkER-Zentren isolieren Menschen gezielt, sie gefährden insbesondere vulnerable Personen, sie... Artikel ansehen


28.08.2019 | |

CampusAsyl nimmt an #unteilbar-Demo in Dresden teil


Eine Woche vor der anstehenden sächsischen Landtagswahl fand in Dresden eine Großdemo des deutschlandweiten Bündnisses #unteilbar statt. Das Bündniss vereint verschiedenste Anliegen unter der zentralen Botschaft “Solidarität statt Ausgrenzung  – für eine offene und freie Gesellschaft”. CampusAsyl hatte zusammen mit der Gruppe DiEM25 Regensburg einen Reisebus gemietet, um die Dresdner*innen bei ihrem Anliegen zu unterstützen und mit ihnen zusammen für... Artikel ansehen


Bus zur #unteilbar-Demo nach Dresden


Am 24. August wird es wieder eine bundesweite Großdemonstration für eine offene und freie Gesellschaft unter dem Motto #unteilbar geben. An der #unteilbar-Demo 2018 in Berlin haben mehr als 240.000 Menschen teilgenommen. Dieses Jahr findet die Demo in Dresden, eine Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg statt. Mehr Infos dazu finden sich hier: https://www.unteilbar.org/demo-dd/ Die beiden Organisationen CampusAsyl... Artikel ansehen


Die Internationalen Wochen gegen Rassismus und die Einrichtung der Antidiskriminierungsstelle


Verdeckt oder offensichtlich, bewusst oder unbewusst, im Alltag oder auf struktureller Ebene – Rassismus hat viele Gesichter. Es handelt sich um ein „grundlegendes, die Gesellschaft strukturierendes Konstrukt“ (Amnesty International 2016), wobei tagtäglich Minderheiten in Deutschland ausgegrenzt, diskriminiert und in ihrer Menschenwürde verletzt werden. Basierend auf althergebrachten Denkmustern, Stereotypen und Vorurteilen werden Menschen, die „anders sind“ oder von der Mehrheitsgesellschaft als... Artikel ansehen


Internationale Wochen gegen Rassismus


CampusAsyl beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Gemeinsam mit Kooperationspartnern wie dem Integrationsbeirat der Stadt Regensburg, AGABY, der BI Asyl, dem Evangelischen Bildungswerk und vielen anderen stellen wir ein vielfältiges Programm auf die Beine. CampusAsyl bietet am 23. März mit der Fortbildung “Rassismus und ich” Raum und Gelegenheit, sich über Rassismuserfahrungen auszutauschen und... Artikel ansehen


Trotzreaktion aufsässiger Christen oder notwendiger Schutz für Schutzbedürftige? Einblick in Basis und Praxis des Kirchenasyls


Judith König und Benjamin Burkhard aus dem Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von CampusAsyl haben sich näher mit dem Thema Kirchenasyl befasst und eine Artikel zum Thema geschrieben. Es ist eines der Themen, die in den letzten Monaten im Zusammenhang mit dem Thema Flucht und Asyl heiß diskutiert worden sind: Das Kirchenasyl. Von „rechtswidrigem Verhalten der Kirchengemeinden“, die „ihr eigenes moralisches... Artikel ansehen


Demo #bayernbleibtbunt am 06. Oktober


CampusAsyl ist Mitveranstalter der Demonstration #bayernbleibtbunt am 06. Oktober um 15:00 Uhr auf dem Neupfarrplatz. Ein breites Bündnis von über 50 Vereinen, Organisationen, Parteien und Unternehmen richtet sich gegen die aktuelle Politik der Angst und Ausgrenzung. Für CampusAsyl stehen insbesondere die Forderungen nach Seenotrettung und Solidarität mit Geflüchteten und eine klare Positionierung gegen sogenannte AnkER-Einrichtungen im Fokus. Nähere Informationen zu... Artikel ansehen


26.09.2018 | |

Asylpolitische Radtour des AK Politik von CampusAsyl


Trotz leichten Nieselregens fanden sich am 23. September mehr als 20 Personen für eine asylpolitische Radtour in den Regensburger Stadtosten zusammen. Organisiert vom Arbeitskreis Politik des Vereins, wurden verschiedene Gemeinschaftsunterkünfte und die sog. AnkER-Einrichtung angefahren. An jeder Station wurden Informationen zur jeweiligen Unterbringungsform, zur aktuellen Belegung, zur Situation der BewohnerInnen, zum Asylverfahren und vielen weiteren Punkten diskutiert. Insbesondere kritische Aspekte... Artikel ansehen


Einladung zur asylpolitischen Radtour


Immer wieder stellen wir in Gesprächen fest, dass viele Leute großes Interesse an der Situation Geflüchteter in Regensburg haben. Oft berichten dann Freiwillige über die Unterbringungsformen, den Ablauf des Asylverfahrens und die allgemeine Situation Geflüchteter in der Domstadt. Aus diesen Gesprächen ist die Idee einer asylpolitischen Radtour entstanden. Die Tour wird uns am 23. September ab 14 Uhr zu verschiedenen... Artikel ansehen


31.05.2018 | |

Bündnis positioniert sich gegen Transit-/AnkER-Zentren


Vor knapp einem Jahr eröffnete in Regensburg das „Transitzentrum“ für Geflüchtete mit sogenannter „geringer Bleibeperspektive“. CampusAsyl und fünf weitere Regensburger Vereine und Organisationen, die mit Geflüchteten zusammenarbeiten und diese unterstützen, haben in den vergangenen Monaten immer wieder feststellen müssen, dass das Konzept Transitzentrum desaströs ist. In einem jüngsten Gespräch mit BewohnerInnen des Transitzentrums, an dem auch zwei MdBs der Partei... Artikel ansehen


Was ist los mit dir, Europa? – Vortrag von Friedhelm Hengsbach SJ


“Was ist los mit dir, Europa?” – Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ, Deutschlands führender Sozialethiker, geht dieser Frage in seinem Vortrag am 11. Dezember um 18:30 Uhr nach. CampusAsyl ist Mitveranstalter des Abends.  Europa muss sich neu erfinden, wenn es überleben will. Mit den Briten hat nun ein erstes Land offiziell seinen Austritt aus der EU erklärt, aber auch in... Artikel ansehen


27.07.2017 | |

Ein Monat / Ein Projekt – der Arbeitskreis Politik von CampusAsyl


Jeden Monat vor dem Stammtisch von CampusAsyl trifft sich eine kleine Gruppe von politisch besonders interessierten Freiwilligen. Wir diskutieren aktuelle politische Fragestellungen aus dem Themenkomplex “Flucht/Asyl/Integration”, schreiben Stellungnahmen, falls Themen unser Engagement direkt betreffen, und organisieren Vorträge, Diskussionen und Workshops. In den beiden zurückliegenden Semestern konnte so u.a. die Veranstaltungsreihe “Alles was recht(s) ist” auf die Beine gestellt werden. Sie... Artikel ansehen


Infoplakat zum Verhältnis von Mann und Frau


Download Plakate Deutsch Englisch Kurdisch Arabisch Russisch Dari Flyer Arabisch Deutsch Englisch Kurdisch Russisch Dari Erklärung Die hier zum Download bereit gestellten Plakate und Flyer sind auf der Grundlage von Erfahrungen mit Geflüchteten und deren Fragen an uns Helfer heraus entstanden. Die Zusammenstellung ist alltagspraktisch verfasst und zugleich wissenschaftlich fundiert. Sie basiert auf der Arbeit von Mitarbeitern der Vergleichenden Kulturwissenschaft... Artikel ansehen


22.11.2015 | |

Ausbau des Engagements der OTH Amberg/ Weiden und OTH Regensburg


Die OTH Amberg-Weiden und die OTH Regensburg arbeiten zusammen und möchten ihr Engagement bei der Integration von Flüchtlingen in der Region noch weiter ausbauen. Ein großes Dankeschön geht dabei an Christian Gnerlich (Studentischer Vertreter der Fachschaft WI/MZ/TM & des Konvents OTH Amberg-Weiden) für den folgenden Kurzfilm!


CAMPUSAsyl bei der Eröffnung der Erstaufnahme-Einrichtung in Regensburg


Asylbewerber in Regensburg willkommen Ein Bericht von Benedikt Bögle / CAMPUSAsyl Am 15. Dezember 2014, dem Tag der Eröffnung, standen sie noch leer, die Zimmer mit ihren Stockbetten, die Mensa und die Arztzimmer. Schon einen Tag später ist jedoch Leben eingezogen in die neue Erstaufnahme-Einrichtung für Asylbewerber im Regensburger Stadtosten. Auf dem Gelände der ehemaligen Pionierkaserne entstand innerhalb von nur... Artikel ansehen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen