Kategorien






Ein Monat / Ein Projekt: Hochkonjunktur in der Kleiderkammer


Freitag, 16.45, Zeißstraße 1 in Regensburg. Bereits jetzt, 15 Minuten vor der Öffnung der Kleiderkammer von CampusAsyl, warten einige Frauen vor verschlossenen Türen schon darauf, in den Genuss von Klamotten zu kommen. Wir durften bereits vorher einen Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen so einen Eindruck davon, was für eine logistische Leistung erforderlich ist, um die Kleiderspenden in die... Artikel ansehen


28.01.2016 | |

Internetcafé in der Erstaufnahmeeinrichtung eröffnet


Am Samstag, dem 23.1., hatte in der Erstaufnahmeeinrichtung Regensburg zum ersten Mal das Internetcafé im CampusAsyl-Container geöffnet. An ungefähr 15 Laptops konnten in der Erstaufnahme Untergebrachte im Internet surfen. Die Computer wurden für Online-Deutschkurse, zur Orientierung in Deutschland, zur Kommunikation mit Familie und Freunden, sowie zur Freizeitgestaltung eingesetzt. In den nächsten Wochen wird das Internetcafe jeden Samstag zwischen 16 und... Artikel ansehen


22.12.2015 | |

Kulturwissenschaft meets Kochgruppe


Studierende der Vergleichenden Kulturwissenschaft haben sich in diesem Semester vorgenommen, im Rahmen einiger Exkursionen sich für Flüchtlinge zu engagieren. Die erste Begegnung führte sie zusammen mit der Kochgruppe von CampusAsyl ins Michelstift, wo sie mit einer Gruppe von Jungs Plätzchen gebacken und gekocht haben. Für alle war es ein sehr gelungener Tag.


14.12.2015 | |

Erster CAMPUSAsyl Kunst-Workshop & Austellung


Tanzende Giraffe und blaue Katze – Flüchtlingskinder malen! In der Zeit vom 13. Dezember 2015 bis 24. Januar 2016 findet im Historischen Museum Regensburg eine Ausstellung statt, welche in Zusammenarbeit mit der Stadt Regensburg und mit freundlicher Unterstützung des Museumscafés entstand, bei der Bilder und anderen Kunstwerken von jugendlichen Flüchtlingen aus dem Michelstift gezeigt werden. Die Holzschnitte wurden im Rahmen... Artikel ansehen


02.12.2015 | |

Kunstworkshop “Farben, Formen, Muster meiner Heimat”


Am Sonntag, den 29. November 2015 fand der Kunstworkshop “Farben, Formen, Muster meiner Heimat” statt. Teilnehmende waren zwölf Jungen zwischen 14 und 17 Jahren. Sie stellten im Workshop Drucke von verschiedenen, selbst entworfenen Ornamenten her. Die fertigen Werke werden vom 13. Dezember 2015 bis 24. Januar 2016 in der Minoritenkirche des Historischen Museum Regensburg als Teil der Ausstellung “Tanzende Giraffe... Artikel ansehen


08.11.2015 | |

Spendenübergabe – CAMPUSAsyl macht Musik


Seit Mitte April 2015 musizieren engagierte Studentinnen und Studenten der Initiative CampusAsyl mit Flüchtlingen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Regensburg und sorgen so für Abwechslung in deren Alltag. Dazu wurden im Oktober vom Musikhaus Reitemann aus Kempten (Allgäu) Perkussionsinstrumente gespendet. Auf diese Weise wird den Flüchtlingen die Möglichkeit gegeben, selbst die musikalischen Aktionen mitzugestalten und sich einzubringen. Jeden Freitag trifft sich... Artikel ansehen


27.10.2015 | |

Laptops an Geflüchtete übergeben


Die im September von Reinhard Erös und weiteren Spendern zur Verfügung gestellten Laptops haben heute eine Verwendung gefunden: vier angehende Bauingenieure aus Syrien erhalten nun dank Freiwilligen sowie der an CAMPUS Asyl gespendeten Laptops, einen intensiven Deutsch-Unterricht, um zeitnah ihr Studium abschließen und in das Berufsleben einsteigen zu können. Der von offiziellen Stellen veranstaltete Deutschunterricht findet derzeit für Erwachsene nur... Artikel ansehen


15.05.2015 | |

Kunstprojekt “Flucht und Vertreibung: Aufsicht und Guides gesucht


Für ein künstlerisches Kooperationsprojekt suchen wir Leute, die bereit sind, die Aufsicht in einem Ausstellungsraum zum übernehmen oder auch Führungen durch die Ausstellung zu geben. Unter dem Motto Ich bin da! Künstlerische Perspektiven auf das Thema Flucht eröffnen bildende Künstler Perspektiven auf das Thema “Flucht und Vertreibung”. Die Ausstellung findet statt im ehemaligen Kloster St. Klara in der Ostengasse, Eingang... Artikel ansehen


“Sie haben nur das, was sie auf dem Leib tragen”


Studierende von CAMPUSAsyl sortieren die Kleiderkammer der Erstaufnahme-Einrichtung für Asylbewerber in der Pionierkaserne. Ein großer Lagerraum voller Kartons gefüllt mit Kleidern wartet auf die Gruppe von Studierenden, die am Samstag Morgen in die Erstaufnahme-Einrichtung in der Pionierkaserne gekommen sind, um die vielen Kleiderspenden zu sortieren. Im Auftrag der Caritas waren mehr als 80 Kartons mit Kleidung für die Flüchtlinge und... Artikel ansehen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen