Im Mai hat – aufgrund von Corona mit leichter Verzögerung und in abgewandelter Form – der Frauensprachkurs mit Kinderbetreuung, der in Kooperation mit der Professur für DaZ an der Universität Regensburg realisiert wird, gestartet.

Studentinnen der Fächer DaZ und DaF (Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache) unterrichten, unterstützt von der Projektleitung, aktuell in Tandemform bzw. Kleingruppen mit max. 2 Teilnehmerinnen derzeit insgesamt 11 geflüchtete Frauen an verschiedenen Standorten, u.a. der GU Dieselstraße und dem Zeißtower. Das Angebot richtet sich an geflüchtete Frauen mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen und bietet einen niedrigschwelligen (Wieder-)Einstieg in die deutsche Sprache. Um den Teilnehmerinnen die Möglichkeit zu geben, in Ruhe und konzentriert zu lernen, findet während der Kurse eine Kinderbetreuung statt. Unsere hauptamtliche Kinderbetreuung kümmert sich, unterstützt von Ehrenamtlichen, um die Kinder, die meist im Alter zwischen zwei und fünf Jahren sind.

Da die Kursankündigung auf großes Interesse gestoßen ist und sich noch zahlreiche weitere Frauen angemeldet haben, hoffen wir, wenn die Inzidenzen es weiterhin zulassen, bis Mitte Juni mit einem regulären Kursformat in Präsenz beginnen zu können.



26.05.2021 11:51,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen