Wie so vieles, verhinderte Corona auch für lange Zeit die erneute Durchführung einer Tauschbörse für Kleidung und Spielsachen im Stadtosten. Am 23. Oktober war es nun endlich wieder soweit. Organisiert vom ejsa-Familienzentrum und dem Projekt „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ und unterstützt von CampusAsyl, konnten über 100 Teilnehmer*innen und mehr als 50 Kinder sich neue Kleidung und Spielsachen aussuchen.

Der Ablauf der Tauschbörse war ganz simpel: am Vortag wurden Kleidung und Spielsachen entweder als Spende oder im Tausch gegen sogenannte FZ-Taler im neuen Begegnungszentrum in der Guerickestraße abgegeben. Tags darauf konnten die Taler, welche zuvor über verschiedene Kooperationspartner im sozialen Bereich auch schon verteilt wurden, dann wiederum gegen Kleidung und Spielsachen getauscht werden. Um kein Risiko einzugehen, wurde vor dem Begegnungszentrum extra eine Corona-Teststation eingerichtet.

Acht Teilnehmerinnen aus dem CampusAsyl-Projekt WomenTogether unterstützten die Wahrenannahme, den Auf- und Abbau sowie die Durchführung der Tauschbörse. Eine Wiederholung der Tauschbörse ist für März 2022 geplant. Bei Rückfragen oder Anregungen können Sie sich an Mai Hamza, die Leiterin des Projekts WomenTogether, unter mai.hamza@campus-asyl.de wenden.



28.10.2021 09:52,
Kategorisiert in: ,



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen