Jeden Freitagnachmittag trifft sich in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Bajuwarenstraße 1a eine Gruppe von Freiwilligen, um mit den Kindern der Unterkunft musizierend eine gute Zeit zu verbringen. Zu Gesängen und kleinen Kreistänzen wird die Freude an der Musik geteilt, denn egal woher ein Kind kommt, “aramsamsam” hat jede/r schnell drauf 😉

Ab Herbst plant das Projekt seinen Aktionsradius zu vergrößern. Eine Kooperation mit einem Kindergarten ist angedacht, sodass beheimatete Kinder und geflüchtete Kinder bald gemeinsam musizieren können.

Nun ist das Projekt auf der Suche nach neuen Freiwilligen. Man muss nicht besonders musikalisch sein um sich einbringen zu können. Jede/r Interessierte kann sich einfach unter musik@campus-asyl.de melden und für einen ersten Besuch im Projekt vorbeischauen.

Alle weiteren Infos zum Projekt finden sich hier: https://www.campus-asyl.de/projekte/alltag-und-freizeit/musik/



26.09.2018 17:06,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen