Seite einigen Wochen reiht sich ein neues Projekt in die Tätigkeitslandschaft von CampusAsyl ein. Eine Fahrradwerkstatt wurde gegründet, welche Bewohnern von Gemeinschaftsunterkünften helfen soll, ihre oft alten und defekten Fahrräder wieder flott zu bekommen. Wir wollen damit einen kleinen Beitrag zur individuellen Mobilität der BewohnerInnen leisten. Neben der Notwendigkeit von verkehrstüchtigen Fahrrädern liegt der Schwerpunkt dabei auch auf dem Spaß am Basteln und dem nötigen Know-how über Fahrräder.  

Aktuell öffnet das Projekt jeden Donnerstag zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr mal in der Zeißstraße, mal in der Guerickestraße seine Werkzeugkiste, um mit Jung und Alt Fahrräder zu reparieren. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird nach den Problemen am Bike gesucht. Ein platter Reifen und andere kleine Pannen können dabei meist schnell mit dem bereitstehenden Werkzeug behoben werden. Wer sich für das Projekt interessiert und sich evtl. noch tatkräftig einbringen möchte, findet nähere Informationen und einen Kontakt hier: https://www.campus-asyl.de/projekte/alltag-und-freizeit/fahrradwerkstatt/



30.08.2018 14:59,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen