Was ist das Ziel des Projekts?

Unsere Kochgruppe trifft sich zweimal monatlich in den Räumen der Evangelischen Studierendengemeinde (Am Peterstor 2), um gemeinsam Speisen aus aller Welt zuzubereiten und zu essen. Essen verbindet und macht glücklich!

 

Wie läuft das Projekt ab?

Wir organisieren die Treffen gemeinsam mit den Geflüchteten, die meist die Rezepte auswählen, kaufen zusammen ein und kochen dann in der Gruppe. Wer zum ersten Mal dabei ist, kommt entweder bereits um 16.00 Uhr zum Einkaufen oder meldet sich vorher kurz per Email an, damit wir wissen, wie viel wir einkaufen müssen!

 

Wer kann am Projekt teilnehmen?

Jede und jeder, der gerne kocht und/oder isst, ist bei uns willkommen und kann bei einem, zwei oder auch bei allen Treffen mit dabei sein!

 

Wie oft findet das Projekt statt?

Wir kochen jeden zweiten und vierten Montag im Monat. Eingekauft wird um 16:00 Uhr, gekocht wird ab 17:00 Uhr.

 

Kontakt

Wenn du Interesse an einer Mitarbeit im Projekt oder eine Frage hast, schreib einfach an Rosemarie Binder unter kochen@campus-asyl.de


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen