Projektleiterin IKK (30h/Woche) bei CampusAsyl e.V.

Die Geschäftsstelle von CampusAsyl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleiterin für das Projekt IKK – Interkulturelle Kompetenzkurse für Frauen (befristet bis 30.06.2022).

CampusAsyl wurde Ende 2014 an der Universität Regensburg und der OTH gegründet. Der Verein unterstützt mit mehreren hundert Freiwilligen und rund 20 Projekten geflüchtete Menschen und deren Integration in unsere Gesellschaft. Ursprungsidee und tragender Gedanke von CampusAsyl ist es, die Ressourcen des Campus in der Arbeit für und mit Geflüchteten zu nutzen.

Mit dem Projekt IKK intensiviert CampusAsyl seine Arbeit im Schwerpunktbereich Frauenförderung. Über eine Laufzeit von drei Jahren hinweg werden in sieben aufeinanderfolgenden Seminaren verschiedene Themen undAspekte aus dem Komplex „Frauen im interkulturellen Prozess der Integration“ (u.a. Gender-Rollen, Arbeitsmarktintegration, Gesundheit, Interkulturalität in Deutschland) behandelt. Das Projekt IKK wird durch Mittel des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge im Bereich gesellschaftliche und soziale Integration von Zuwanderer*innen gefördert.

Deine Aufgaben

  • Ansprache und Gewinnung von geflüchteten Frauen zur Teilnahme am Projekt
  • Inhaltliche und methodische Konzeption sowie Durchführung der thematischen Seminare
  • Schaffung des organisatorischen Rahmens (Räumlichkeiten, Kinderbetreuung etc.)
  • Kommunikation und Kooperation mit möglichen Partnerorganisationen
  • Dokumentation, Auswertung und organisatorische Gesamtabwicklung des Projekts

Wir suchen dich, wenn du…

  • berufliche Erfahrung im Bereich der Unterstützung Geflüchteter hast,
  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. eine vergleichbare Qualifikation (vorzugsweise im Bereich Soziale Arbeit / Pädagogik) verfügst,
  • interkulturelles Vorwissen und entsprechende Sensibilität im Umgang mit geflüchteten Menschen aus verschiedenen Ländern mitbringst,
  • gerne und problemlos selbstständig und eigenverantwortlich arbeitest.

Wir bieten

  • die Möglichkeit, Teil eines motivierten Teams zu werden und in einem sehr relevanten gesellschaftlichen Themenkomplex tätig zu sein
  • die Chance, als Projektleiterin sehr eigenverantwortlich Inhalte und Maßnahmen des Projekts zu gestalten eine faire Vergütung, die sich an TV-L E11 orientiert

Interesse?

Schick uns ein Anschreiben und deinen Lebenslauf (inkl. Referenzen) bis 23.06.2019 an bewerbung@campus-asyl.de. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.



17.06.2019 11:51,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen