Das Projekt Hausaufgabenbetreuung in der Gemeinschaftsunterkunft Dieselstraße erweitert demnächst sein Angebot um einen weiteren Wochentag. Neben dem etablierten Treffen donnerstags wird zukünftig auch jeden Mittwoch eine Hausaufgabenunterstützung für die Kinder der Pestallozi-Grundschule angeboten. Für die Ausweitung der Betreuung such das Projekt nun weitere Freiwillige.

Wöchentlich trifft sich eine Gruppe geflüchteter Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi Grundschule mit den Betreuern in der Gemeinschaftsunterkunft Dieselstraße, wo die Kinder in lockerer Umgebung bei ihren Hausaufgaben unterstützt werden. Dabei kann individuell auf die Stärken und Schwächen der Kinder, welche Klassen der ersten bis vierten Jahrgangsstufe besuchen, eingegangen werden. Oft sind nur kleine Denkanstöße oder Übersetzungshilfen nötig, um die Schüler auf die richtige Fährte zu führen. Anschließend ist meist immer noch etwas Zeit zum gemeinsamen Spielen.

Falls ihr Interesse oder Fragen habt, schreibt einfach eine Mail an: hausaufgabenbetreuung@campus-asyl.de



01.02.2018 15:56,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung