Kategorien






Workshop “Es geht uns alle an! Gemeinsam gegen Antisemitismus”


Spätestens seit dem Anschlag eines Neonazis auf eine Synagoge in Halle ist es wieder in aller Munde: das Wort „Antisemitismus“. Die meisten haben es vielleicht schon einmal gehört und wissen, dass Antisemiten etwas gegen jüdische Menschen haben. Aber was bedeutet das genau – und was hat das mit uns zu tun? Bei CampusAsyl gehen wir dieser Sache in einem Workshop auf... Artikel ansehen


Workshop “Trauma”


Bei diesem Workshop am 25. November sprechen wir mit erfahrenen Therapeut*innen über Trauma, Traumafolgestörungen und den Umgang mit traumatisierten Geflüchteten. Die Referent*innen haben viel Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten und können deshalb auf die speziellen Umstände bei dieser Personengruppe gut eingehen. Folgende Fragestellungen sollen zur Sprache kommen: Was ist ein Trauma überhaupt? Was können Anzeichen von Trauma sein?... Artikel ansehen


30.09.2019 | |

Kleiderkammer sucht Spenden für kalte Monate


Mit dem Herbst erfolgt auch in der Kleiderkammer von CampusAsyl die Umstellung auf wärmere Kleidung. Das Team hat deshalb die Bedarfsliste aktualisiert und bittet ab nun vor allem um die Spende von Kleidung für die kältere Jahreshälfte. Die aktuelle Bedarfsliste findet sich hier. Annahme ist in der Kleiderkammer (Zeißstraße 1) immer dienstags zwischen 17 und 18:30 Uhr. Das Team der... Artikel ansehen


CampusAsyl-Infoabend am 15. Oktober


Ob Sprachpate, Kinderbetreuerin für den Frauensprachkurs, Torhüter im Fußballprojekt, Hausaufgabenbetreuerin, Azubi-Tandem, ITler im Internetcafé, Pâtissier im Kochprojekt, Allrounder im Helferkreis, Fahrradcrack in der Reparaturwerkstatt… – der CampusAsyl-Infoabend ist der perfekte Zeitpunkt um dein Engagement bei CampusAsyl zu finden. Der Infoabend findet traditionell zum Semesterbeginn an OTH und Uni statt: Dienstag, 15. Oktober, 18:30 Uhr im OTH-Studierendenhaus Komm vorbei und informier... Artikel ansehen


30.09.2019 | |

Neues Projekt – Women together


CampusAsyl e.V. will Frauen mit Fluchtgeschichte besonders unterstützen und vernetzen. Unter dem Motto „WomenTogether“ haben wir deshalb ein neues Projekt zur interkulturellen Kompetenzförderung für Frauen gestartet. Finanziell wird das Projekt für drei Jahre vom BAMF unterstützt. Seit 01.08.19 arbeitet dafür unsere neue Kollegin Christiane Schraml im CampusAsyl Team. Im Projekt unterstützen wir Frauen dabei, ihre Talente weiter zu entfalten und... Artikel ansehen


Das Theaterprojekt sucht neue Freiwillige!


Damit das Theaterprojekt auch in Zukunft besteht und damit weiterhin gemeinsam ausprobiert, geprobt und gespielt werden kann, suchen wir Unterstützung. Habt ihr bereits etwas Theatererfahrung und Lust, ein eigenes kleines Projekt zu planen und mit der CampusAsyl-Theatergruppe durchzuführen? Dann seid ihr herzlich eingeladen, euch kreativ einzubringen und gestalterisch mitzuwirken. Wir suchen Freiwillige, die das Theaterprojekt nach der Sommerpause wieder zum... Artikel ansehen


Freie Plätze im Zertifikat Migration und Bildung


Am 19.09. stellten unser Vorstandsmitglied Lisa und ihre Kollegin von der Professur für Grundschulpädagogik der Uni Regensburg das Zertifikat Migration und Bildung als good-practice Beispiel für Lehrkräftebildung in der Migrationsgesellschaft vor. Das Zertifikat wurde in enger Zusammenarbeit zwischen CampusAsyl, der Professur für Grundschulpädagogik, der Professur für DaZ und dem Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft entwickelt und soll pädagogisch Tätige zur Gestaltung gleichberechtigter... Artikel ansehen


18.09.2019 | |

Neue Arbeitsgruppe: “Schutzkonzept”


Wir möchten für unseren Verein ein Schutzkonzept erarbeiten. Dieses Schutzkonzept soll dazu beitragen, dass CampusAsyl für alle Menschen einen sicheren Raum darstellt und dass wir richtig reagieren können, wenn jemand sich bei uns diskriminiert, belästigt oder aus anderen Gründen  unwohl fühlt. Für dieses Schutzkonzept werden wir eine kleine Arbeitsgruppe gründen, die sich für eine Weile regelmäßig trifft, um an dem... Artikel ansehen


Nächste Basis-Schulung


Am 09. November gibt es wieder eine Basis-Schulung für alle, die neu bei CampusAsyl sind oder die mehr über die Hintegründe unserer Arbeit erfahren wollen. Die Schulung ist offen für alle Projektteilnehmer*innen! Themen sind unter anderem die Situation der Geflüchteten in Regensburg, die Strukturen unseres Vereins, mögliche Missverständnisse und Probleme bei der ehrenamtlichen Arbeit und der Umgang mit Rassismus und... Artikel ansehen


06.09.2019 | |

Hallo zusammen


Hallo zusammen, mein Name ist Moamen Tariq, ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem Irak. Ich habe mich nach dem Abschluss meines Abitur in Libyen dazu entschlossen, mich für ein Jahr bei CampusAsyl im Bundesfreiwilligendienst zu engagieren. Danach werde ich an der OTH in Regensburg Bauingenieurwesen studieren. Ich bin seit 2. September hier bei CampusAsyl aktiv, und ich... Artikel ansehen


29.08.2019 | |

Deutsch für Erwachsene sucht Unterstützung


Ein Hauptanliegen von CampusAsyl ist es, geflüchtete Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen. Zu diesem Zweck betreibt der Verein verschiedenste Projekte insbesondere im Schwerpunktbereich “Bildungsförderung”. Eins dieser Projekte “Deutsch für Erwachsene” sucht nun weitere UnterstützerInnen. Das Projekt bietet Geflüchteten direkt in den Gemeinschaftsunterkünften (GUs) bzw. in deren unmittelbarer Nähe  Sprachförderung an. Das Niveau der Lernenden ist dabei sehr... Artikel ansehen


29.08.2019 | |

Einladung zum CampusAsyl-Wochenende vom 20.-22. September


Es ist wieder soweit: das nächste CampusAsyl-Wochenende vom 20.-22. September steht vor der Tür! Nachdem wir bereits im Mai diesen Jahres gemeinsam unterwegs waren, freuen wir uns nun auf das zweite Wochenende. Mitfahren können alle die in einem CampusAsyl-Projekt aktiv sind. Die Einladung darf deshalb gerne innerhalb der CampusAsyl-Projekte weitergegeben werden. Wir wollen bei diesem Wochenende gemeinsam Ideen für die... Artikel ansehen


29.08.2019 | |

Erneuter offener Brief zu AnkER-Zentren


Am 01. August jährte sich die Einrichtung der bayerischen AnkER-Zentren zum ersten Mal. Bereits letztes Jahr hat CampusAsyl sich gemeinsam mit anderen Regensburger Vereinen und Organisationen klar gegen diese neue Form der Erstaufnahme positioniert. Leider mussten wir zwischenzeitlich beobachten, dass sich unsere Befürchtungen vom Mai 2018 nahezu vollständig bewahrheitet haben. AnkER-Zentren isolieren Menschen gezielt, sie gefährden insbesondere vulnerable Personen, sie... Artikel ansehen


28.08.2019 | |

CampusAsyl nimmt an #unteilbar-Demo in Dresden teil


Eine Woche vor der anstehenden sächsischen Landtagswahl fand in Dresden eine Großdemo des deutschlandweiten Bündnisses #unteilbar statt. Das Bündniss vereint verschiedenste Anliegen unter der zentralen Botschaft “Solidarität statt Ausgrenzung  – für eine offene und freie Gesellschaft”. CampusAsyl hatte zusammen mit der Gruppe DiEM25 Regensburg einen Reisebus gemietet, um die Dresdner*innen bei ihrem Anliegen zu unterstützen und mit ihnen zusammen für... Artikel ansehen


Workshop “Deutschförderung”


Am 26. Oktober hält Sophia Neidhardt für uns eine Fortbildung zum richtigen Unterrichten der deutschen Sprache. Es wird Blöcke zu den Themen “Grundlagen von Deutsch als Fremdsprache”, “Die Fertigkeit Sprechen” und “Alphabetisierung” geben. Natürlich ist aber auch viel Zeit für eigene Fragen und offenen Austausch. Der Workshop richtet sich vor allem an Teilnehmer*innen von CampusAsyl-Projekten, die Deutschförderung betreiben und Kindern,... Artikel ansehen


Sommerpause in der Kleiderkammer


Die Annahme der Kleiderkammer macht vom 05.08. bis 01.09. eine kurze Sommerpause. In dieser Zeit kann leider keine Kleidung abgegeben werden. Die erste Annahme nach der Sommerpause findet am Dienstag, 03.09., um 17:00 Uhr statt. Bitte beachtet bei Kleiderspenden immer die aktuelle Bedarfsliste, welche ihr hier findet. Wir wünschen dem Team der Annahme eine erholsame Pause!


Bus zur #unteilbar-Demo nach Dresden


Am 24. August wird es wieder eine bundesweite Großdemonstration für eine offene und freie Gesellschaft unter dem Motto #unteilbar geben. An der #unteilbar-Demo 2018 in Berlin haben mehr als 240.000 Menschen teilgenommen. Dieses Jahr findet die Demo in Dresden, eine Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg statt. Mehr Infos dazu finden sich hier: https://www.unteilbar.org/demo-dd/ Die beiden Organisationen CampusAsyl... Artikel ansehen


30.07.2019 | |

CampusAsyl wächst – Start der neuen hauptamtlichen Kraft zur Arbeitsmarktintegration


Zum 15.07.2019 konnte CampusAsyl im Rahmen des FiBA 2 Projekts (Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung) eine weitere hauptamtliche Teilzeitstelle einrichten. Das bayernweite Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds finanziert. Die Stelle bekommt ein Büro in der Zeißstraße 1 und wird dort die BewohnerInnen im sog. „AnkER Zentrum“ zum Bereich Arbeitsmarktintegration beraten. Die Abkürzung... Artikel ansehen


30.07.2019 | |

Mitgliederversammlung wählt neue Vorstandsmitglieder


Am 08. Juli fand planmäßig die zweite Mitgliederversammlung des CampusAsyl e.V. im Jahr 2019 statt. Neben Berichten von Vorstand und Geschäftsstelle über vergangene Aktivitäten und Pläne für die Zukunft (siehe u.A. im Artikel zur Einrichtung der neuen Beratungsstelle zur Arbeitsmarktintegration) wurden zwei Mitglieder des Vorstands neu gewählt. Nochmals vielen Dank an Eva Kießling und Barbara Wittmann, welche beide auf eigenen... Artikel ansehen


Bildungsfahrt zur KZ-Gedenkstätte Flossenbürg


Am 5. Juli unternahm CampusAsyl eine Bildungsfahrt zur KZ-Gedenkstätte Flossenbürg nahe Weiden. Das ehemalige Konzentrationslager war 1938 gegründet, 1945 befreit und im Laufe der Jahrzehnte zu der heutigen Gedenkstätte umgewandelt worden. Mit zwanzig Teilnehmer*innen der Exkursion kamen wir am späten Vormittag in Flossenbürg an. Da nicht alle die gleichen Vorkenntnisse über den Nationalsozialismus sowie seine Taten hatten, wurden vor Ort... Artikel ansehen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen