Gleich zu Beginn dieses Jahres konnten wir uns über einen schönen Artikel über eines der Tandem-Paare aus unserem Sprachpaten-Projekt freuen: Jannis und Karim wurden in der Rundschau der Mittelbayerischen Zeitung vorgestellt. Im Artikel berichten die beiden, wie sich aus einer Sprachpatenschaft eine richtige Freundschaft entwickelte. Die beiden unterstützen sich gegenseitig nicht nur bei der Sprache sondern auch bei anderen Aufgaben.

Auch andere geflüchtete Personen würden sich über eine Sprachpatenschaft freuen: aktuell stehen noch ca. 20 Personen mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund auf der Warteliste des Sprachpaten-Projekts.

Um eine Sprachpatenschaft zu übernehmen brauchst Du keinerlei Vorkenntnisse oder spezielles Wissen — mitbringen musst Du nur Spaß am Kennenlernen neuer Leute, Neugierde auf andere Kulturen und Freude an interessanten Gesprächen! Außerdem solltest du volljährig sein und mindestens Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzen.

Bei Interesse melde dich einfach bei Lea unter patenschaften@campus-asyl.de

Den Artikel über Jannis und Karim könnt ihr hier nachlesen: https://epaper.mittelbayerische.de/edition-mbz/servlet/downloadPDF;jsessionid=D3D83BB50307026E0601F409DE41E22A.edi34?type=page&pageident=07748a9d-39a5-4a65-afe1-807a8fc0216f

Foto: Veronika Weigert



20.01.2021 11:59,
Kategorisiert in: ,



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen