Sommerzeit heißt Radlzeit. Doch was tun, wenn man in der Kindheit nie die Chance hatte das Fahrradfahren zu lernen? Es ist gar nicht so einfach das Radln noch im Erwachsenenalter zu lernen. Doch lieber spät als nie! Der Frauenfahrradkurs geht daher in die zweite Runde! Auch diesmal suchen wir wieder nach engagierten ehrenamtlichen Frauen, die unsere Teilnehmerinnen beim ersten Treten auf den Fahrrad-Pedalen unterstützen. 🚲

Zu aller erst suchen wir Unterstützung, um unser Orga-Team auch dieses Mal wieder auf 3-4 inspirierte Mitorganisatorinnen aufzustocken. Zudem suchen wir Frauen, die sich berufen fühlen die Kinderbetreuung mit zu übernehmen und natürlich aufgeweckte und motivierenden Fahrrad-Buddies, die Lust haben auch dieses Jahr wieder einen wunderbaren Kurs zu ermöglichen.

Ab dem 05.05 beginnt der nächste CampusAsyl Fahrrad-Kurs für Frauen, die noch nicht Fahrradfahren können. Anders als letztes Jahr findet dieses mal am 05.05 um 17:00 ein Probetraining für alle interessierten Teilnehmer und „Fahrrad-Buddies“ statt, an welchem wir eine Anmeldungsliste durchgeben. (Falls ihr den Eingang nicht sofort findet, könnt ihr gerne bei uns anrufen: +49 151 163 188 71 )

Das Probetraining findet wie der Kurs in den anschließenden 10 Wochen donnerstags von 17:00 – 19:00 in der Prinz-Leopold-Kaserne (Zeißstr. 4, 93053 Regensburg, Eingang: Dieselstr.) statt, wo sich ca. 10 Teilnehmerinnen begleitet von ca. 10 Fahrrad-Buddies dem Fahrradfahren vertraut machen.

Denn gemeinsam geht das alles natürlich viel einfacher. Um aber erst einmal gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, möchten wir nicht nur Trainingseinheiten, sondern auch einen Ort der Begegnung und des Austausches bieten. Basierend auf dem bikebridge-Konzept bereiten wir zahlreiche Kennenlernspiele. Auf diese folgen dann unterschiedliche Koordinations- und Balance-Übungen, um so die passende Schwierigkeitsstufe für jeden Sportlichkeitstyp anzubieten. Hierdurch wird dann jede Teilnehmerin in ihrem eigenen Tempo auf Fahrübungen auf dem Laufrad und später auf dem Fahrrad vorbereitet. Am Ende wollen wir dann alle das sichere Fahrradfahren beherrschen und den Kurs mit einer kleinen gemeinsamen Radtour abschließen.

Wir sind schon gespannt Euch alle kennenlernen zu dürfen und suchen auch weiterhin nach engagierten ehrenamtlichen Fahrrad-Buddies, Kinder-Betreuerinnen und Orga-Mitgliederinnen, die Lust haben den geflüchteten Frauen mit Spiel und Spaß die Freude am Fahrradfahren zu vermitteln. Auch freuen wir uns nach wie vor über gespendete Fahrradhelme und Räder.

Habt Ihr noch Fragen, wollt Ihr etwas spenden, oder benötigt Ihr einen CampusAsyl-Vordruck, um schon jetzt Euer Führungszeugnis (nur mit diesem seid Ihr als Kinderbetreuung qualifiziert) zu beantragen, dann schreibt uns gerne einfach unter fahrradkurs@campus-asyl.de.

Wir freuen uns!!!

 

 

 



26.04.2022 10:01,
Kategorisiert in: ,



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen