Viele Geflüchtete beginnen eine Ausbildung, um sich in Deutschland eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen. Für sie stellt die Berufschule jedoch eine große Herausforderung da: Das teils ungewohnte Schulsystem, die Anforderungen des Unterrichts und vor allem die häufig sehr spezifische Fachsprache führen dazu, das Geflüchtete ihre Ausbildung überdurchschnittlich häufig abbrechen.

Dieses Problem haben wir bei CampusAsyl erkannt und wollen den geflüchteten Auszubildenden in unserem neuen Projekt, “Azubi-Tandems”, individuelle Lernunterstützung ermöglichen. Die beiden Tandempartner entscheiden dabei selbst mit, wie genau ihre Zusammenarbeit gestaltet sein soll. Außerdem sind gemeinsame Treffen und Unternehmungen aller Tandems geplant.

Weitere Infos findest du auf der Projektseite: https://www.campus-asyl.de/azubi-tandems/. Wenn du dir vorstellen kannst, Teil eines solchen Tandems zu werden, dann freuen wir uns auf deine Email an azubi-tandems@campus-asyl.de!



12.02.2019 21:08,
Kategorisiert in: ,



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen