Bereits seit einigen Jahren betreibt CampusAsyl eine Fahrradwerkstatt in der ANKER-Dependance Zeißstr. 1. Dort werden gespendete Fahrräder aufgepäppelt und an die Bewohner*innen ausgegeben bzw. kaputte Räder repariert. Dabei geht es nicht nur um die technische Arbeit, sondern auch um das gemeinschaftliche Tun, den Austausch und das Zusammenkommen.

Bis jetzt öffnet die Fahrradwerkstatt einmal wöchentlich immer donnerstags zwischen 18.00 und 20.00 Uhr für die Bewohner*innen. Da der Bedarf aber immer weiter wächst, soll ein zweiter Termin für die offene Werkstatt mit einem neuen Team aufgebaut werden. Dafür suchen wir neue Freiwillige!

Wünschenswert wäre dabei Erfahrung bei der Fahrradreparatur. Aber du musst natürlich kein/e Spezialist*in sein, Hauptsache, du hast Spaß und Interesse an Fahrrädern.

Wenn du Interesse an einer Mitarbeit hast, dann schreibe einfach eine kurze E-Mail an Flo unter fahrradwerkstatt@campus-asyl.de

Sehr gerne nehmen wir auch immer gespendete Fahrräder an. Damit kannst du dich auch jederzeit an Flo wenden.



27.05.2021 10:51,
Kategorisiert in:



Newsletter-Anmeldung



Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Projekten, Aktivitäten und unserem Verein. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen