Blog:

Sprachtandems



Was ist das Ziel?

Das zentrale Ziel der Sprachtandems ist, geflüchtete Personen beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen. Weil gesellschaftliche Teilhabe vor allem durch ausreichende Sprachkenntnisse ermöglicht wird, aber oft die Sprachpraxis fehlt, wollen wir hier Unterstützung anbieten. Durch regelmäßige Gruppentreffen wollen wir außerdem einen Austausch und eine Vernetzung zwischen den Sprachtandems ermöglichen.

Was machen wir?

Nachdem du das Anmeldeformular ausgefüllt hast, melden wir uns bei dir und versuchen, dich an eine Einzelperson oder eine kleine Gruppe zu vermitteln. Bei der Gestaltung der Treffen seid ihr völlig frei und könnt selbst entscheiden, wann, wo, wie (online oder in Präsenz) und wie oft ihr euch trefft. Regelmäßige Treffen, beispielsweise einmal pro Woche wären wünschenswert. Im Zentrum steht, dass ihr zusammen Deutsch übt. Manchmal ergibt sich auch ein Sprachenaustausch, sodass beide Tandempartner die Sprache des anderen lernen können.
Es ist euch selbst überlassen, ob ihr das Tandem wie eine Art Nachhilfe oder lieber als lockeren Austausch nutzt. Grundsätzlich gibt es Lerntandems auf allen Niveaustufen – von der Alphabetisierung bis zu sehr guten Sprachkenntnissen (C1). Am besten gibst du bei der Anmeldung an, ob dein*e Sprachpartner*in schon grundlegende oder weitreichende Deutschkenntnisse haben soll.

Wer kann teilnehmen?

Jede*r kann mitmachen! Grundsätzlich sind alle willkommen, die motiviert sind und mitmachen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Wenn du Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache studierst, kannst du bei uns gleich deine theoretischen Kenntnisse aus dem Studium in der Praxis anwenden und somit wertvolle Unterrichtserfahrungen sammeln. Studierende des Zertifikats Migration und Bildung, das an der Universität Regensburg angeboten wird, können sich ihr Engagement bei den Sprachtandems für die Praxisanteile im Zertifikat anrechnen lassen.

Wann?

Es wäre gut, wenn du dir ungefähr einmal pro Woche Zeit nimmst. Die Termine kannst du individuell absprechen.

Kontakt

Wenn du bei uns mitmachen möchtest oder eine Frage hast, schreib einfach an Veronika und Verena unter sprachtandems@campus-asyl.de

Am besten füllst du gleich das Anmeldeformular aus, dann haben wir die wichtigsten Informationen über dich und können dir schneller ein Tandem vermitteln.

Teilnahmeformular (deutsch)

Entry form (english)

 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen